Home | Sport

TSG Jugendhandball: Zweiter Sieg für C1- und D1-Jugend

Hoch motiviert und mit schnellem Spiel gingen die Mädchen der Eppsteiner C1-Jugend zu Werke: Bereits nach 4 Minuten nahm der Trainer aus Kastel eine Auszeit, weil der Eppstein-Express mit Zoe, Louisa, Nele und Anja die Gegner „überrannte“ und nach 20 Minuten stand es 20:4. Die Abwehr stand konzentriert und Maria im Tor wehrte zahlreiche Bälle ab. Die Kasteler verkürzten aber zur Halbzeit durch gute Aktionen auf 8:19. Nach dem Seitenwechsel behielt Eppstein die Oberhand. Lara, Zoe und Anja trafen aus dem Rückraum und Louisa war nicht zu bremsen.

Nele motivierte die Abwehr und versprühte Siegeswillen. Das gute Zusammenspiel führte zu einem ungefährdeten 37:19-Sieg.

Es spielten: Maria und Carolin im Tor, Mona, Lara (7), Nele (2), Chrisoula (1), Louis (10), Anja (8), Zoe (7), Lena (2), Lotta.

Vor eigenen Rängen sicherte sich die weibliche D1 der TSG Eppstein erneut zwei wertvolle Punkte. In einem mit hohem Körpereinsatz geführten Spiel bezwang sie die TG 04 Sachsenhausen mit 23:15 (10:7). Insbesondere Melina mit acht sowie Mona und Lena mit jeweils sechs Treffern trugen zu diesem Sieg bei. Laura aus der D2 machte als Ersatzspielerin einen guten Job. Abspielfehler und Ballverluste verhinderten, dass Eppstein sich vor der Pause entscheidend absetzen konnte. Nach dem Seitenwechsel klappte das Kombinationsspiel. Die gegnerische Torfrau parierte zwar viele Würfe, die Tordifferenz wuchs aber zusehends.

Es spielten: Anamaria, Carolin, Julia, Laura, Lena, Lina, Melina, Mona, Nalika und Sina.

Die E-Jugend war zum ersten Saisonspiel mit nur acht Handballerinnen zu Gast bei TuS Nordenstadt. In der ersten Hälfte herrschte ein Kopf-an-Kopf-Rennen beider Teams vor, wobei die Eppsteinerinnen mit einer knappen Führung in die Pause gingen. In der zweiten Hälfte gaben die Mädchen aber kurz vor Schluss – auch aufgrund der wenigen Ersatzspielerinnen – den Sieg aus der Hand.

Es spielten: Lucie (5), Maja (5), Luna (1), Giulia (3), Nelly (1), Yara, Nora (2) und Felicia.

Die männliche E-Jugend erarbeitete sich bei BIK Wiesbaden im 2-x-3-gegen-3-Spiel über schnelle und präzise Zuspiele viele Wurfmöglichkeiten. Die TSG ging auch dank der eng stehenden Abwehr mit 3:0 in Führung. Zur Mitte der ersten Halbzeit schlichen sich aber Fehler ein. Das gab den Wiesbadenern Auftrieb und sie gingen kurz vor der Halbzeit in Führung. Nach einem Team-Time-Out besann sich Eppstein auf seine Stärken und stellte bis zur Halbzeit mit weiteren drei Treffern und Torschützen seine Führung wieder her. Im 6-gegen-6-Spiel bauten die Eppsteiner zunächst ihre Führung aus. Nun wurde durchgewechselt, sodass sich jeder ausprobieren konnte. Viele Fehlpässe und Unaufmerksamkeiten in der Abwehr gaben dem BIK die Möglichkeit, mit einem Tor in Führung zu gehen und nach Torschützen auszugleichen. Die Eppsteiner reagierten mit einem Team-Time-Out und der Umstellung des Teams. Danach wurden mit Bela und Mika noch zwei Torschützen gewonnen. Zudem glich Eppstein nach Toren immer wieder aus und gewann nach Punkten.

Es spielten und trafen: Im Tor Nikos; Bela (1), Casian (1), Dominik (2), Elvis (1), Felix (2), Jannis, Laurenz, Lukas (5), Maximilian, Mika (1).

Die F-Minis waren mit den drei Bremthalern Ella, Mia und Friedrich sowie Aurelia, Marvin und Dejan aus Vockenhausen zum Spielefest mit acht Teams beim TuS Nieder-Eschbach. Die ersten beiden Spiele gegen JSG Gonzenheim/Ober-Eschbach und SV Seulberg II nutzten sie, um sich kennenzulernen und einzuspielen. Im dritten Spiel gegen HSG Anspach/Usingen klappten Spielaufbau und Pässe schon besser. Die Minis der TSG tauchten einige Male gefährlich vor dem gegnerischen Tor auf und versenkten den Ball zweimal im Netz. Krönender Abschluss war das Spiel gegen JSG Dortelweil/Bad Vilbel, dem die Eppsteiner phasenweise ihren Stempel aufdrückten. Aurelia schoss ihre ersten zwei Tore in einem Turnier, aber auch Mia, Marvin und immer wieder Friedrich glänzten mit erfolgreichen Torwürfen.

Vorschau – Samstag 10. November: Herren II bei TG Kastel II (17.15 Uhr), weibliche Jugend A bei SV Seulberg (18.00), weibliche C 1 bei JSG Bad Soden/Schwalbach/Niederhöchstadt (12.30).

Sonntag 11. November: Herren I bei TG Kastel (17.30), männliche A – TuS Holzheim (15.45), männliche C – TV Petterweil (14.15), männliche D bei HSG Neuenhain/Altenhain (14.00), männliche E – TG Rüsselsheim (10.00), weibliche C 2 a. K. – JSG Steinbach/Kronberg/Glashütten (12.45), weibliche D 1 bei JSG Eltville/Grün-Weiß Wiesbaden (11.00), weibliche D 2 a. K. bei JSG Bad Vilbel/Dortelweil (11.30), weibliche E – TG Kastel (11.15), weitere Infos unter www.tsg-eppstein.de/Handball.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Feuerwehr bittet um Hilfe für Xhenisa
3 Wochen 6 Tage
Oldtimer auf Klassik Tour in Eppstein – Fans …
10 Wochen 4 Tage
Von Ritterschlag und Gaukelei
13 Wochen 4 Tage
Wolfgang Kupfer hat nicht nur eine Meise
19 Wochen 4 Tage
Vier Eppsteiner Erzbischöfe und ihr Ringen um …
21 Wochen 4 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert