Home | Anzeigen | Familienanzeige aufgeben

Familienanzeige aufgeben

Anzeigenschluss: Montag, 12 Uhr

Füllen Sie bitte das Formular aus, laden Sie ggf. Ihre Anzeigenvorlage (PDF, jpg-, Word- oder PowerPoint-Datei) hoch
oder fügen Sie Ihren Text für die Anzeige unter "Bemerkungen" ein.
Wir schicken Ihnen ggf. vorab einen Korrekturabzug.

 

Beachten Sie bitte auch unseren Anzeigenmarkt auf dieser Webseite.

Geben Sie unter "Bemerkungen" an, ob die Anzeige in der Printausgabe und online im Anzeigenmarkt erscheinen soll
oder nur in der Printausgabe. 
Der Aufpreis für Print und Online beträgt 5,00 € inkl. 19% MwSt.

 

Hinweis zum Datenschutz

Die im Rahmen der Familienanzeigenaufgabe erfassten Daten werden nur bei der Eppsteiner Zeitung zur verlagsinternen Verarbeitung genutzt und soweit notwendig für die Auftragsabwicklung gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Anzeigeninhalt

Bitte laden Sie entweder den Anzeigeninhalt als Datei hoch oder geben Sie den Anzeigentext ein.

Möglich sind Dateien im Format JPG, PNG, EPS, TIF oder PDF.

Angaben zu Ihrer Person

Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Abbuchung von folgendem Konto

Hinweise zum SEPA-Lastschriftverfahren

  • Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
  • Die Abbuchung erfolgt durch das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren unter Nennung unserer Gläubiger-Id.-Nr. DE48 ZZZ0 0000 1967 91 und Ihrer Mandatsreferenz-Nr. zur eindeutigen Identifikation.
  • Bitte sorgen Sie rechtzeitig für eine entsprechende Kontodeckung, da ansonsten zusätzliche Gebühren Ihrer Bank anfallen.
Bemerkungen
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert