Vandalismus auf dem Spielplatz

Zum dritten Mal in drei Jahren haben Randalierer auf dem Kinderspielplatz in der Wooganlage gewütet. Dabei wurden auch Spielgeräte zerstört. So wurde die Wippe aus der Verankerung gerissen (Foto) und Richtung Straße transportiert. Die Halterung wurde dabei zerstört.

Die Tatzeit kann auf Samstag, 3. Oktober 23 Uhr bis ca. 1 Uhr eingegrenzt werden. Hinweise zu der Tat können der Stadtverwaltung und der Polizeistation in Kelkheim mitgeteilt werden. Bereits veranlasst ist die Bestellung einer neuen Wippvorrichtung. „Der Vorgang wurde zur Anzeige gebracht und wird nun strafrechtlich verfolgt“, so Bürgermeister Alexander Simon. Pro Jahr müsse die Stadt mehrere Zehntausend Euro aufwenden, weil es zu mutwilligen Beschädigungen und Zerstörungen von städtischem Eigentum komme.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
8 + 5 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 23.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 21.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 18.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 14.09.2020
Hauptstraße Tempo 30
Kommentiert am 14.09.2020
Standortsuche für den neuen Kindergarten


X