Das Repair-Café ist wieder da

Nach kurzer Weihnachtspause meldet sich das Repair-Café Eppstein wieder zurück. Der nächste Termin ist am Samstag, 21. Januar, von 10 bis 13 Uhr im Gemeindesaal von St.

Laurentius, Burgstraße 31. Auch in diesem Jahr sollen Dinge, die kaputt in einer Ecke oder Schublade liegen, ein zweites Leben eingehaucht bekommen. Ganz gleich, ob die Naht geplatzt ist oder der Toaster streikt.

Es werden noch helfende Hände zur Verstärkung für die Bereiche Elektro, Textilien und Fahrräder gesucht. Auch wer keine besonderen Reparaturkenntnisse hat, ist willkommen, einen Beitrag zu leisten, für die Organisation und den jährlichen Flohmarkt am Bahnhof. Wer Lust hat, schaut am Samstag einmal herein. Alternativ kann man sich auch bei Arno Müller melden, Telefon 13 36.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
4 + 10 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X