Lokalmatadoren beim Boule-Turnier erfolgreich

Boule-Turnier: Monika Strecker (4. v.l.) und Dieter Falk (7. v.l.) sind Turniersieger bei den Boule-Anfängern. Foto: privat

Boule-Turnier: Monika Strecker (4. v.l.) und Dieter Falk (7. v.l.) sind Turniersieger bei den Boule-Anfängern. Foto: privat

Die Eppsteiner Sozialdemokraten veranstalteten zum 26. Mal das Boule-Turnier auf dem Festplatz in Bremthal. Bei idealem Wetter waren die Boule-Spielerinnen und -spieler aus Eppstein und den benachbarten Kreisen wieder mit Spaß dabei.

Sonnengeschützt unterm Zelt wurden die Spielpausen bei vielseitiger Verpflegung und mit guten Gesprächen genutzt.

Peter Keller holte gemeinsam mit Gisela Kriebel aus Wiesbaden den Wanderpokal bei den „Geübten“. Sie verwiesen die Hattersheimer Birgit Örtel und Volker Igstadt auf Rang 2 und den Eppsteiner Markus Berggötz mit Fritz Henninger aus Kelkheim auf den dritten Platz. Vorjahressieger Jochen Tönnes überreichte den Wanderpokal. Die Eppsteiner Dieter Falk und Monika Strecker waren zuvor bei den „Ungeübten“ erfolgreich. Sie verwiesen Elmar Döhler (Eppstein) und Rainer Hofmann (Lorsbach) auf Rang 2 und 3.

Es war wieder eine runde Sache, die im kommenden Jahr wiederholt werden sollte.

Weitere Artikelbilder:

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Sicherheitsprüfung
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
11 + 9 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X