Bürgerbüro wieder geöffnet, Rathaustermine mit Anmeldung

Das Bürgerbüro im Stadtbahnhof Eppstein ist wieder geöffnet.

Seit einigen Wochen können Kunden wieder ohne Terminvereinbarung zu den Öffnungszeiten in das Bürgerbüro der Stadtverwaltung im Stadtbahnhof in Eppstein kommen. Es ist regulär mit drei bis vier Mitarbeiterinnen besetzt, allerdings gelten Auflagen. Die Mitarbeiterinnen sind hinter Plexiglasscheiben abgeschirmt, die Kunden nutzen abgesteckte Laufwege. „Eigentlich ist Betrieb wie immer“, berichtete Bürgermeister Alexander Simon, der an einem Vormittag den Telefondienst übernommen hatte, um sich selbst davon zu überzeugen, ob die Schutzmaßnahmen greifen.

Selbst in Stoßzeiten mit großem Andrang habe es bislang keine Schwierigkeiten gegeben.

Beratungstermine und Gespräche in den beiden Rathäusern seien auch möglich, allerdings sei es dort immer noch notwendig, vorab einen Termin zu vereinbaren. Die Mitarbeiter holen die Kunden am jeweiligen Haupteingang der beiden Rathäuser ab, denn die Türen sind weiterhin geschlossen. Auch hier gilt Maskenpflicht, und es gibt am Eingang die Möglichkeit zur Handdesinfektion.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
9 + 5 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 08.04.2020
IHH, „Eppsteiner Macher“ und Stadt bieten Rat und …
Kommentiert am 04.04.2020
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
Kommentiert am 30.03.2020
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
Kommentiert am 30.03.2020
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
Kommentiert am 27.03.2020
IHH-Chef fordert Klarheit für Mittelstand


X