Brücke unbrauchbar gemacht

Vor gut zwei Jahren, zum Mittelaltermarkt im Jubiläumsjahr 2018, wurde die Fußgängerbrücke über den Dattenbach in Höhe der Straße „Talblick“ errichtet. Nun haben Randalierer die mit Schrauben befestigten Planken der Brücke gelöst und in den Bach geworfen.

Anwohner meldeten die Tat bei Ortsvorsteher Michael Kilb, der sofort die Polizei einschaltete. Sie geht davon aus, dass der Brückenbelag zwischen Freitag, 20 Uhr, und Samstag, 13 Uhr, zerstört wurde. Kilb ist überzeugt: „Das war kein Jugendstreich. Da war jemand mit viel Kraft, einem schweren Hebel und technischem Verständnis am Werk.“ Der Täter habe in Kauf genommen, dass sich in der Dämmerung Spaziergänger verletzen. Denn nur die mittleren Bohlen waren herausgerissen. Die Zugänge auf beiden Seiten der Brücke waren intakt. Jetzt ist sie gesperrt. In den nächsten Tagen will Kilb mit Fachleuten überprüfen, ob die Brücke repariert werden kann. Die Polizei in Kelkheim sucht Zeugen, Telefon (0 61 95) 67 49-0.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
1 + 0 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 23.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 21.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 18.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 14.09.2020
Hauptstraße Tempo 30
Kommentiert am 14.09.2020
Standortsuche für den neuen Kindergarten


X