Blut ist knapp – Jede Spende zählt

QR-Code zur Blutspende

Die Versorgung mit Blutkonserven ist aktuell nicht gesichert, warnt der Blutspendedienst. Das DRK bittet dringend zur Blutspende.

Aufgehobene Corona-Restriktionen und die damit verbundene höhere Mobilität der Menschen innerhalb der Urlaubszeit wirken sich negativ auf die Zahl der Blutspenden aus. Nur eine Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten helfen. Bedingt durch die kurze Haltbarkeit (Blutplättchen sind nur bis zu vier Tage haltbar) sind Patienten auf das kontinuierliche Engagement der Blutspenderinnen und -spender angewiesen. Jede wird derzeit gebraucht! Das DRK bittet alle Spendewilligen, sich in den nächsten Tagen einen Termin zur Blutspende einzuplanen.

Nächster Blutspendetermin in Eppstein ist am Donnerstag, 23. Juni, von 15.30 bis 19.45 Uhr in der Dattenbachhalle, Dattenbachstraße 4 in Ehlhalten.

Alle verfügbaren Termine sind online zu finden unter: terminreservierung.blutspende.de Alle geltenden Regeln und mögliche Wartezeiten infolge einer Corona-Infektion stehen unter: www.blutspende.de/corona.

Informationen rund um die Blutspende bietet der DRK-Blutspendedienst auch über die kostenfreie Service-Hotline 0800 11 949 11.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
1 + 0 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X