Home | Sport

Turnen: Gelungene Kür-Premiere für Thea Hohmann

Bei den Hessischen Finalwettkämpfen der Turnerinnen war Thea Hohmann (Foto) vom TuS Niederjosbach mit dabei. Mit viel Vorfreude, aber auch etwas angespannt, reiste Thea nach Frankfurt-Kalbach.

An ihrem Lieblingsgerät, dem Schwebebalken, turnte sie ihre selbst zusammengestellte Kür-Übung – beginnend mit einem Querspagat auf dem Balken und mit einem Salto als Abgang endend – souverän durch. In der Bodenkür, unterlegt mit Ed Sheerans „Shape of You“, begeisterte sie auf der 12 mal 12 Meter großen Fläche die Zuschauer mit Salti und anspruchsvollen Elementen. Auf dem 1,10 Meter hohen Sprungtisch schaffte Thea einen sauber ausgeführten Handstützüberschlag und wurde mit einer guten Wertung belohnt. Am Stufenbarren turnte sie zum Abschluss ihre Übung gut und „zackig“ durch. Am Ende reichte es für einen 27. Platz unter 33 Teilnehmerinnen. Die waren aber zum Großteil bis zu zwei Jahre älter und erfahrener im Wettkampf.

Die Trainerinnen, Franziska und Andrea Sehr, waren sich einig: „Das war eine gelungene Premiere in der Leistungsklasse 4, an die es in den kommenden zwei Jahren anzuknüpfen gilt. Thea kann zurecht stolz auf sich sein.“

Kommenden Samstag findet in Idstein die erste Runde der Mannschaftswettkämpfe statt, bei denen die TuS-Turnerinnen der Leistungsklasse 4 sowie der Pflichtstufen 3-5 dabei sein werden.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
8 Stunden 51 Minuten
Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
1 Tag 10 Stunden
Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
2 Tage 1 Stunde
Jugendhandball: Drei Teams für BOL qualifiziert
2 Tage 5 Stunden
Glasfaser für drei Stadtteile
1 Woche 1 Tag
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert