Home | Sport

TSV bereitet Öffnungvon Plätzen und Halle vor

Der TSV Vockenhausen öffnet voraussichtlich erst Ende Mai seine Vereinshalle in der Jahnstraße. Auch Tennisplätze und Boulebahn an der Embsmühle bleiben bis dahin geschlossen. „Wir arbeiten gerade am Konzept für die künftige Nutzung“, berichtet der Vorsitzende Uwe Strahlendorf und ist froh, dass die einzelnen Gruppen bislang den Vorstand nicht drängen. Tennis- und Boule-Spieler könnten zwar schon loslegen, aber auch für sie muss der Vorstand ein Konzept erarbeiten.

„Wir müssen für jede Gruppe eine individuelle Lösung finden“, führt Strahlendorf aus und nennt Beispiele: „Die Tischtennisspieler können problemlos Abstand halten, für die Gardetänzer macht ein Training mit Abstand keinen Sinn.“ Deshalb werden sich die Gardetänzer auch nach der Hallenöffnung vorerst nicht zum Training treffen. Auch Kleinkind-Turnen werde es vorerst nicht geben, kündigt Strahlendorf an. Abstandsregeln könne man frühestens Kindern im Grundschulalter vermitteln.

Gymnastikgruppen für Erwachsene werden möglicherweise in mehrere Gruppen aufgeteilt, denn mehr als zehn Teilnehmer pro Trainingsstunde „gibt die Halle einfach nicht her“, sagt Strahlendorf. Beim Training gilt: Abstand halten. Trainingsgeräte bleiben vorerst im Schrank, außerdem stellt der Verein Stühle in zwei Meter Abstand am Hallenrand für Kleidung und Schuhe auf, damit sie nicht an der Gemeinschaftsgarderobe aufgehängt werden. Ende der Woche will der Vorstand das Konzept den Übungsleitern vorstellen, dann wird mit ihnen die praktische Umsetzung besprochen.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

IHH, „Eppsteiner Macher“ und Stadt bieten Rat und …
7 Wochen 5 Tage
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
8 Wochen 2 Tage
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
9 Wochen 4 Stunden
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
9 Wochen 4 Stunden
IHH-Chef fordert Klarheit für Mittelstand
9 Wochen 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert