Home | Sport

TSG: Neuer Belag für die Laufbahn

Lisa-Marie Meyer, Tim Steinfurth, Emilea Reimann, Andreas Giehl und Karen Beckwermert (v.l.) sprinten über die neue Laufbahn.Foto: privat

Die TSG Eppstein nutzte die Corona-Zwangspause für Arbeiten auf dem Sportplatz Auf dem Bienroth. Der Belag der 100-Meter-Laufbahn sowie der beiden Weitsprunganlagen wurde erneuert. Dies war nötig geworden, da die Wurzeln der angrenzenden Bäume den Tartan zur Stolperfalle gemacht hatten.

An beiden Bahnen wurden Wurzelsperren eingebaut, die das in Zukunft verhindern. An der Laufbahn wurde der alte Belag komplett entfernt, der Untergrund gereinigt und der neue Belag in mehreren Schritten aufgetragen.

Die Leichtathleten packten beim Abbruch des alten Belags kräftig mit an und ersparten so in Eigenleistung dem Verein rund 2000 Euro. Weitere 2000 Euro erhielt der Verein aus dem Fördertopf der Naspa, 1000 Euro vom vereinseigenen Förderkreis und zehn Prozent der rund 38 000 Euro Baukosten übernahm der Main-Taunus-Kreis. „Nach Abzug der Zuschüsse und Eigenleistungen musste der Verein 25 000 Euro bezahlen“, berichtete Klaus Steinfurth, der die Bauaufsicht übernahm.

Noch im vergangenen Herbst wurden zwei Asphaltschichten aufgetragen und eine stabile Schutzschicht aus schwarzem Kunststoff. Im Frühjahr folgte die letzte Feinschicht aus rotem Kunststoff und Granulat. Zuletzt wurden die Markierungen aufgemalt.

Im Rahmen einer kleinen Einweihungsfeier fanden die ersten Sprints auf der Anlage statt. Manfred Helbig, Abteilungsleiter Leichtathletik, durchschnitt bei der Einweihung gemeinsam mit TSG-Kassenwart Dirk Büttner das Band.

Dank Michael Gäns und Ralf Steinfurth, die gemeinsam die Zeitmessanlage des Kreises aufbauten, absolvierten die Leichtathleten die ersten 100-Meter Sprints auf der Anlage mit professioneller Zeitabnahme.

Die Sportler der Sportabzeichen-Gruppe nutzten die Gelegenheit und ließen ihre ersten Zeiten messen. Darunter auch Vorstandsvorsitzender Peter Keller. Er bedankte sich bei Klaus Steinfurth, der die Erneuerung der Bahn voranbrachte, um allen Sportlern auf dem Sportplatz wieder geeignete Trainingsbedingungen zu bieten und Wettkämpfe möglich zu machen.bpa

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

IHH, „Eppsteiner Macher“ und Stadt bieten Rat und …
13 Wochen 1 Tag
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
13 Wochen 5 Tage
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
14 Wochen 3 Tage
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
14 Wochen 3 Tage
IHH-Chef fordert Klarheit für Mittelstand
14 Wochen 6 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert