TCE Herren: Klassenerhalt im Endspurt

Geschafft! Die Herren 40 bleiben in der Bezirksoberliga.Foto: privat

Sämtliche Herrenmannschaften des TC Eppstein mussten am vergangenen letzten Medenspielwochenende nochmal alle Kräfte mobilisieren, um den jeweiligen Klassenerhalt zu sichern.

Den Anfang machten die Herren 50 in der Bezirksklasse A gegen den Tabellenzweiten aus Glashütten.

Nach Siegen von Axel Ziganki, Thomas Sitte und Sven Rogowski stand es nach den Einzeln noch unentschieden 3:3. Im Anschluss wurden dann aber durch Gewalt/Andres, Sitte/Freund und Rogowski/Faltz alle drei Doppel gewonnen, so dass am Ende ein 6:3 für den TC Eppstein stand. Die Mannschaft belegt damit mit 6:8 Punkten einen Platz im Tabellenmittelfeld.

Im wichtigen Abschlussspiel gegen den TEV Kelkheim gelang auch den Herren ein 4:2-Sieg durch Einzelerfolge von Yannick von Hein, Henrik Andres und Jan Herbach, sowie dem Doppel Herbach/Lars Ehrenborg. Dieses Ergebnis brachte die Herren ebenfalls ins Tabellenmittelfeld, so dass der Verbleib in der Bezirksoberliga gesichert ist. Ebenfalls in der höchsten Bezirksklasse verbleiben auch die Eppsteiner Herren 40. Mit starken Spielen wurden die beiden entscheidenden Begegnungen gegen den TSV Auringen eine Woche zuvor und den TC Schlangenbad am letzten Spieltag gewonnen. Nach souveränen Einzelsiegen von Sven Gewalt, Thomas Sitte und Peer Andres stand es bereits 3:1, bevor Ziganki/Andres den Sack zum Klassenerhalt im Doppel zumachten.

Das letzte Saisonspiel führte die Damenmannschaft des TCE mit Irene Spiringer, Monika Weiser, Hilke Schaust und Linda Kliese-Dürrich zum TSV Steeden. Bis auf ein Einzel entschieden die Eppsteinerinnen alle Spiele für sich und fuhren mit einem souveränen 5:1-Sieg nach Hause. Sie beenden damit die Saison mit einem hervorragenden zweiten Tabellenplatz.

Nach dem bereits am Wochenende zuvor gefeierten uneinholbaren Platz an der Tabellenspitze der Hessenliga genossen die Damen 50 einen letzten entspannten Spieltag ohne Druck und erspielten sich so zum Abschluss ein Unentschieden gegen Bad Soden. Insgesamt freut sich der TC Eppstein über eine sehr spannende und erfolgreiche Medensaison 2022.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
4 + 0 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X