Home | Sport

TC 71 Bremthal: Medenauftakt unter besonderen Bedingungen

Die Corona-Pandemie hat auch für die Medenmannschaften des TC 71 Bremthal so einiges geändert. Wegen der langen Unklarheit, ob die Medenspiele stattfinden können und unter welchen Bedingungen, entschlossen sich nur drei Mannschaften dazu, anzutreten: die U18, die neu gegründete Herrenmannschaft und die Herren 50.

Die Jungs der U18 mussten in der Spielgemeinschaft Bremthal/Ehlhalten Lehrgeld gegen BW Bad Soden zahlen. Ben Siegel und Bennet Peterek verloren ihre Auftakt-Einzel, und auch Robin Laab musste sich nach einer Aufholjagd im Match-Tiebreak geschlagen geben.

Tobias Rehfeld holte den einzigen Punkt aus den Einzeln. Tim Philips und Robin bestritten ihr Doppel erfolgreich. Das zweite Doppel ging jedoch an Bad Soden zum Endstand 2:4.

Kurz vor den Ferien holten die Jungs am Wochenende noch ein Unentschieden. Im Lokalderby gegen den TC Eppstein gewannen Bennet Peterek und Jan Pfeiffer ihre Einzel sehr souverän. Auch Robin Laab holte nach deutlich verlorenem ersten Satz auf, ließ jedoch den zweiten Satz mit 6:7 liegen. Tobias Rehfeld bestritt ein hart umkämpftes Match, gab nach gewonnenem ersten dann jedoch den zweiten Satz ab und musste in den Match-Tiebreak. Dort verlor er schließlich knapp mit 9:11.

Die Herren 50 starteten auf eigenem Platz mit einer klaren 0:6-Niederlage in die Saison. Das Ergebnis entspricht nicht ganz dem Spielverlauf: Das erste und vierte Einzel von Mannschaftsführer Volker Machulski und Bernd Rehfeld wurden erst nach über zweistündigem Kampf abgegeben. Auch das Doppel Torsten Stöhr/Magnus Weitzmann hatte durchaus Chancen. Für die Mannschaft geht es schon jetzt in die Sommerpause.

Sportwart Sven Peterek formte für diese Saison eine neue Herrenmannschaft. Absolut chancenlos waren die Newcomer des TC 71 Bremthal jedoch gegen die erfahrenen Spieler von BW Bad Soden. Daniel Jaroszewski, Felix Radspieler und Martin Ofenmacher unterlagen in den Einzeln, Lukas Eicke holte hier den einzigen Punkt zum 1:5-Endstand. Auch am zweiten Spieltag fehlte das Glück. Nach einem Sieg im Einzel gingen die beiden Doppel gegen Gastgeber Massenheimer TV knapp und im Match-Tiebreak des dritten Satzes verloren.

Die Mannschaften des TC 71 Bremthal gehen jetzt geschlossen in die Sommerpause.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

IHH, „Eppsteiner Macher“ und Stadt bieten Rat und …
13 Wochen 1 Tag
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
13 Wochen 5 Tage
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
14 Wochen 3 Tage
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
14 Wochen 3 Tage
IHH-Chef fordert Klarheit für Mittelstand
14 Wochen 6 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert