SGB: Torjäger-Kanone für Schmutzler

Von links: Dank zum Abschied der Aktiven Pierre Paul (mit „Legendenshirt“), Jannik Frank, Lars Hendrik Klein, Jens Köller, Felix Gundling und Paul Schmutzler (mit Torjägerkanone).Foto: privat

Da Türk Hattersheim krankheits- und verletzungsbedingt keine Mannschaft stellen konnte, musste das letzte Saisonspiel der ersten Mannschaft der SG Bremthal in der Kreisoberliga Main Taunus (KOL) abgesagt werden.

Besonders ärgerlich war die Absage für SGB-Toptorjäger Paul Schmutzler, dem nur noch ein Treffer gefehlt hätte, um die 50-Tore-Marke vollzumachen. So blieb er bei starken 49 Treffern stehen, mit denen er sich dennoch die Torjäger-Kanone in der KOL sichern konnte.

Fußball gab es für die Anhänger der SG Bremthal trotzdem zu sehen. Die Zweite spielte in der Kreisliga B gegen Germania Okriftel II. Nachdem in Halbzeit eins reihenweise gute Tormöglichkeiten vergeben wurden, brachte Aaron Dornau die SGB im zweiten Spielabschnitt mit 1:0 in Führung (52. Minute).

Einige weitere vergebene Chancen später gelang dem Gast aus Okriftel der Ausgleich (78.). Mit dem Unentschieden wollte sich die Bremthaler Elf aber nicht zufriedengeben, und legte noch mal einen Zahn zu. Timo Brandenburger gelangte dann auch prompt die erneute Führung zum 2:1 in der 80. Minute.

Dabei blieb es auch bis zum Abpfiff und so gestaltete die SG Bremthal ihr letztes Saisonspiel erfolgreich.

Nach dem Spiel hieß es zunächst Abschied nehmen. Jannik Frank, Lars Hendrik Klein und Felix Gundling wenden sich neuen sportlichen Herausforderungen zu, während Pierre und Jens Köller ihre aktive Laufbahn beendeten. Jens Köller bleibt der SGB aber als sportlicher Leiter erhalten.

Zudem bekam Paul Schmutzler noch von den Team-Kameraden für seine 49 Tore eine Torjägerkanone überreicht. Der Vorsitzende Robert Etmans dankte den fleißigen Helfern hinter den Kulissen, ohne die der sportliche Betrieb nicht möglich wäre.

Anschließend ließ man die Saison bei einem gemütlichen Beisammensein ausklingen.

Weitere Artikelbilder:

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
5 + 8 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X