SGB: 2:1-Auswärtssieg zum Rückrundenstart

Der Bremthaler Sportplatz im Schein der Flutlichtanlage. Foto: privat

Im Auswärtsspiel der Kreisoberliga-Fußballer beim FV Neuenhain fiel das 1:0 für die SG durch Felix Körner in der 11. Minute. Danach passierte erstmal nicht viel, ein Freistoß von Felix Körner wurde vom Torwart pariert (26.).

Als Michael Herweck in der 30. Minute verletzt vom Feld musste, kam kurzzeitig etwas Unruhe in der Bremthaler Abwehr auf, die von Neuenhain zum 1:1-Ausgleich genutzt wurde (31.).

Die Bremthaler Elf antwortete mit einem schnellen Angriff. Felix Körners Abschluss wurde aber vom Torwart pariert (33.). Einen Eckball brachte Körner scharf an den langen Pfosten. Dort lauerte Felix Frießleben, der den Ball zum 2:1 über die Torlinie drückte (42.). In der Nachspielzeit tauchte Neuenhain noch einmal im Strafraum der SGB auf, doch Patrick Morawietz sicherte die Halbzeitführung.

Nach dem Seitenwechsel machte Bremthal zunächst Druck. Marvin Schmidt Hartlieb (48.) und Felix Frießleben per Kopf (49.) scheiterten am Torwart. Ebenso erging es Dennis Morawietz. Marvin Schmidt Hartlieb hatte Pech als sein Schuss vom Innenpfosten wieder ins Feld sprang und sein zweiter Versuch vom starken Neuenhainer Schlussmann abgewehrt werden konnte (53.). Ein Freistoß von Lukas Kleber (62.) und ein Kopfball von Dennis Morawietz (64.) beendeten erstmal die Drangphase der SGB. Bremthal überließ nun den Gastgebern mehr Ballbesitz und verlagerte sich aufs Kontern. Neuenhain gab in der Schlussviertelstunde noch einmal alles, konnte aber wegen der sich gut verteidigenden Bremthaler Elf keine wirkliche Torgefahr mehr entwickeln. So blieb es beim verdienten 2:1-Auswärtserfolg für die SG Bremthal.

Es spielten für die SGB: Patrick Morawietz (TW), Felix Frießleben, Finn Helbig, Manuel Haas, Michael Herweck (Jens Köller 30.), Markus Hünniger, Dennis Morawietz, Felix Körner, Tim Schmeckthal, Marvin Schmid Hartlieb und Lukas Kleber.

Am Sonntag, 27. November, um 15 Uhr geht es zu Hause gegen den SV Hofheim weiter.

Die SG Bremthal II verlor ihr Heimspiel gegen den 1. FC Sulzbach II mit 1:2. Den Treffer für die SGB erzielte Tim Ast. Am Sonntag, 27. November, geht es um 12.30 Uhr zu Hause gegen den BSC Schwalbach weiter.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
8 + 0 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X