SG Bremthal Badminton: Spieltag mit drei Siegen

Foto Tabble from Pixabay

Mit einem etwas überraschenden 5:3-Heimsieg schob sich die erste Badmintonmannschaft der SG Bremthal/Fischbach auf den zweiten Tabellenplatz der Bezirksoberliga und hat bei einem ausstehenden Nachholspiel sogar die Chance, die Tabellenführung zu erobern. Der erstmals in dieser Saison eingesetzte Daniel Stauzenberger unterlag im Doppel mit Partner Thorsten Hollstein ebenso wie im Mixed mit Claudia Gato Valdes. In drei Sätzen erfolgreich waren die Doppel von Martina Nasisi mit Gato Valdes und Volker Schulze mit Ashfaq Rasool.

Nachdem Schulze sein Einzel gegen einen starken Gegner verlor, gelang es Nasisi und Hollstein mit zwei Siegen, die Weichen auf Sieg zu stellen. Der entscheidende Punkt gelang Rasool in einem engen Drei-Satz-Match gegen seinen Gegner aus Niederhöchstadt.

Einen Doppelspieltag mit Sieg und Niederlage erlebte die zweite Mannschaft. Auswärts in Oberursel gelang lediglich der überragend aufspielenden Isabel Sager sowie Eva Laut mit Jens Röwer im Mixed ein Sieg. In allen weiteren Spielen von Istvan Benedet, Christian Doll, Stefan Lamminger, Sager, Laut und Röwer waren die Oberurseler teils deutlich überlegen. Mit einer 2:6-Niederlage hatte das Team eine schwere Hypothek für das tags drauf anstehende Heimspiel gegen Steinbach, zumal Bendet verletzungsbedingt ausfiel und durch Patrick Jonas ersetzt werden musste. Das Team siegte dennoch mit einer erneut überragend aufspielenden Sager 6:2 und steht im sicheren Mittelfeld der Bezirksliga B.

Einen hauchdünnen 5:3-Heimerfolg feierte das ebenfalls durch Ausfälle geschwächte dritte Team. Die Siege gelangen Patrick Jonas und Philipp West sowie Akiang Chiu mit Kai Herrmann im Doppel, sowie West und Chiu im Einzel. Den entscheidenden fünften Punkt sicherte Jasmin Jonas in drei engen Sätzen. Mit Platz drei in der Tabelle der Bezirksliga C hat das Team bei einem Spiel weniger ebenfalls noch die Chance, sich weiter nach oben zu arbeiten.

Beim 4:4-Unentschieden der Jugend siegten Paulina Goiny mit Jana Süss, Orazio Vaturro mit Felix Wiegand, Jana im Einzel sowie Paulina mit Shamoon Arshad im Mixed.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
3 + 0 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X