Schach: Eppstein weiter auf der Erfolgsspur

Die Eppsteiner Schachasse bleiben in der Verbandsliga Nord weiter in der Erfolgsspur. Den vierten Sieg im vierten Spiel holte das Team bei Gelnhausen I mit einem am Ende klaren 6:2. Peter Raab, Alexander Sehr und Thomas Biegel gewannen am Brett, Thomas Marschner kampflos. Mario Paschke, Bernd Steyer, Carsten Kreiling und Stefan Mahr remisierten. Mit nunmehr 8:0 Punkten festigt das Team den 2. Tabellenplatz und bleibt weiter im Aufstiegsrennen. In Runde 5 kommt am 26. Januar Marburg II in die Burgstadt.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 08.04.2020
IHH, „Eppsteiner Macher“ und Stadt bieten Rat und …
Kommentiert am 04.04.2020
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
Kommentiert am 30.03.2020
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
Kommentiert am 30.03.2020
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
Kommentiert am 27.03.2020
IHH-Chef fordert Klarheit für Mittelstand


X