HSG EppLa: Männliche C-Jugend unterliegt TG Schierstein

Foto JeppeSmedNielsen /Pixabay.com

Nahezu spiegelbildlich zum Hinspiel verlief die Neujahrspartie der männlichen C-Jugend der Handballspielgemeinschaft EppLa gegen die TG Schiersten. Das Spiel war erneut von hohem Tempo und Angriffsfrequenz geprägt.

Den besseren Start in die Partie erwischte die Mannschaft des Wiesbadener Stadtteils, die sich bis zur 13. Minute auf 10:6 absetzte. Die EppLa-Trainer Kästner und Garcia stellten folglich auf eine sinkende Manndeckung um. Die Maßnahme wurde durch das große Engagement ihrer Spieler belohnt, sodass Eppstein in der 17. Spielminute erstmals mit 12:11 in Führung ging und diese bis zur Halbzeit auf 18:15 ausbaute.

Nach der Pause jedoch bewies Schiersteins Mannschaft um Trainer Christian Fleischer hohen Kampfeswillen und schaffte es, über schnelle Gegenangriffe zum Torerfolg zu kommen. Sechs Minuten vor Schluss wechselte dann die Führung (28:29) und EppLa fehlte in dieser Schlussphase die Ausdauer, um das Ruder herumreißen zu können. Daraus resultierte dann die unglückliche, aber verdiente 32:35-Niederlage.

Die Enttäuschung der Jungs konnte mit der nachgeholten Weihnachtsfeier im Anschluss etwas gelindert werden. Team und Trainer bedanken sich für die Zuschüsse der beiden Stammvereine TSG Eppstein und TGS Langenhain sowie beim Förderkreis HandballGo!

Es spielten: Amos, Tom; Linus (16/1), Sascha (7), Lukas (3), Florian, Luke (je 2), Pax, Felix (je 1), Casian, Elvis, Philipp.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
8 + 5 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X