Handball: Herren II ungeschlagen in Abstiegsrunde

Foto JeppeSmedNielsen /Pixabay.com

Die Landesliga-Reserve der HSG EppLa empfing mit der HSG Kronberg/Steinbach/Glashütten den Tabellenletzten der Abstiegsrunde der Bezirksoberliga in der Eppsteiner Bienroth-Halle.

Trotz einigen Corona-Ausfällen und weiteren Verhinderungen, konnte Trainer Jens Ehrmann mit zwölf Spielern eine schlagkräftige Truppe aufbieten. Ziel war ganz klar, einen souveränen Sieg einzufahren.

Leider fehlte den Spielern die nötige Spannung, was sich in der hohen Zahl an Fehlwürfen (alleine vier verworfene Siebenmeter!) und technischen Fehlern widerspiegelt. Aufgrund der guten Leistung des Torhüterduos Angnes/Schreyer und der individuellen Überlegenheit, zeigte sich trotzdem schnell, das der Sieg nie wirklich gefährdet werden sollte. Über die 14:9 Halbzeitführung setzte sich das Team konstant ab und gewann am Ende deutlich mit 25:16. Trotzdem waren sich Mannschaft und Trainerteam nach dem Spiel einig, dass die eigene Torausbeute höher hätte ausfallen müssen und in der Abwehr auch noch das eine oder andere Tor mehr hätte verhindert werden können. Besonders erfreulich waren die jeweils zwei Treffer von Youngster Linus Meuer und dem Neuzugang aus der Dritten, Max Nagel, die beide das runde Leder zweimal in den Kasten der Gegner nagelten.

In der nächsten Woche wartet mit dem Heimspiel gegen die TSG Ober-Eschbach wieder eine größere Herausforderung. In diesem Spiel wollen die EppLa-Jungs weiter ungeschlagen in der Abstiegsrunde bleiben und ihren aktuellen dortigen dritten Platz verteidigen.

Es spielten: Angnes (1.-30.), Schreyer (31.-60.); Kästner (7/3), H. Meuer (5/1), Hoppe (5/2), L. Meuer, Lang, Nagel (2), Schier (1), N. Ladwig (1/1), Beckwermert und Kupec.

Handball-Vorschau HSG EppLa – Samstag, 14. Mai: männliche C-Jugend bei PSV GW Wiesbaden (Qualifikationsturnier), weibliche C gegen TSG Oberursel II (14:00 Uhr in Langenhain, Quali), männliche D bei HSG Breckenheim/Wallau/Massenheim (14:30 Uhr, Quali), männliche A gegen SG Wehrheim/Obernhain (15:45 Uhr in Langenhain, Quali), männliche B gegen JSGmB MT-Ost (15:50 Uhr, Quali), männliche D gegen TSG Oberursel (16:20 Uhr in Eppstein, Quali), männliche B gegen mJSG Schwalbach/Niederhöchstadt (16:40 Uhr, Quali), Herren I bei TSV Griedel (18:00 Uhr). Sonntag, 15. Mai: männliche C gegen TG Schierstein (12:15 Uhr, Quali), Damen gegen TV Hattersheim (14:00 Uhr in Langenhain), weibliche D gegen wJSG Eltville Grün-Weiß Wiesbaden (15:00 Uhr, Quali), weibliche D gegen TuS Dotzheim (15:55 Uhr, Quali), Herren II gegen TSG Ober-Eschbach (16:00 Uhr in Langenhain), Herren III bei SG Wehrheim/Obernhain II (16:30 Uhr) – mehr Informationen unter https://hsg-eppla.de/. Die Quali-Spiele werden teilweise sehr kurzfristig terminiert, daher fehlen bei einigen noch die Anwurfzeiten. Wegen Covid19 werden aktuell viele Spiele kurzfristig abgesagt oder verschoben, es lohnt deshalb immer ein Blick auf die offizielle Seite des HHV unter https://hhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/clubMeetings?club=82358.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
10 + 3 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X