F-Jugend startet erfolgreich in Spielefest-Saison

Etwas abgekämpft aber glücklich nehmen die F-Jugend-Handballerinnen Urkunden und Medaillen nach dem Spielefest bei der HSG Hochheim/Wicker entgegen. Foto: privat

Endlich war es soweit und die 22 Mädchen der weiblichen „Langenhainer“ F-Jugend starteten in die ersten beiden von insgesamt acht Spielefesten der Saison 2022/23.

Anfang November ging es zur HSG Neuenhain/Altenhain. Nach einem engen Spiel musste sich die EppLa mit 3:4 geschlagen geben.

Hoch motiviert ging es ins nächste Spiel gegen TV Hattersheim, das die Mädchen klar mit 10:5 für sich entschieden. Nach einer weiteren knappen Niederlage (4:5) wurde das Derby gegen die Eppsteiner F-Jugend mit Spannung erwartet. Das 5:5-Unentschieden war letztlich ein gerechtes und für beide Seiten zufriedenstellendes Ergebnis.

Die abschließende Niederlage gegen den TV Hofheim war leicht zu verschmerzen, da es danach zur Siegerehrung ging und jede ihre verdiente Goldmedaille erhielt. Alle Mädchen haben großen Einsatz gezeigt und ihr Talent beim Prellen, Passen und Werfen bewiesen. Neben vielen schön herausgespielten Toren waren auch die Leistungen der Torhüterinnen besonders hervorzuheben. Es spielten: Ida, Hannah, Johanna, Valerie, Malou, Sophia, Lia, Emily, Silja, Friederike, Marlene, Mia.

Am vergangenen Sonntag stand bereits das Spielefest der HSG Hochheim/Wicker auf dem Programm. Beide Auftaktspiele gegen die TuS Dotzheim und den Gastgeber der HSG Hochheim/Wicker wurden jeweils knapp aber letztendlich verdient mit 6:5 und 4:3 gewonnen. Gegen TuS Kriftel fiel der Sieg mit 8:1 deutlich aus. Gegen die vermeintlich starke TSG Eddersheim setzte es nach einem ausgeglichen Spiel eine knappe 2:4-Niederlage. Auch die 2:5-Niederlage gegen die motivierten Jungs der HSG Breckenheim-W/M tat dem positiven Auftreten der Mannschaft keinen Abbruch.

Nach einem gemeinsamen Abschlussspiel gab es bei der Siegerehrung den wohlverdienten Goldpokal sowie eine Siegerurkunde. Das Trainerteam Katharina Herweh und Florian Niedermaier war ob der gezeigten Leistungen, insbesondere dem Einsatzwillen und der starken Abwehr und Torhüter-Leistungen mehr als zufrieden. Es spielten: Elise, Silja, Mia, Ida, Hannah, Johanna, Sophia, Valerie, Lena, Nele, Lisa.

Am 18. Dezember steht zum Jahresausklang das Spielefest der F-Jugend in Eppstein an.

Vorschau HSG EppLa – Samstag, 19. November: weibliche D-Jugend bei JSG Gonzenheim/Ober-Eschbach(12:00 Uhr), männliche E bei HSG Eschhofen/Steeden (13:00 Uhr), männliche B gegen mJSG Schwarzbach (14:00 Uhr in Langenhain), weibliche E2 bei HSG Obere Aar (14:30 Uhr), weibliche C bei HSG Eschhofen/Steeden (15:45 Uhr), männliche A gegen mJSG Schwarzbach (16:00 Uhr in Langenhain), männliche D2 bei TV Petterweil (16:00 Uhr), Herren III gegen Limburger HV (18:00 Uhr in Langenhain).

Sonntag, 20. November: F-Jugend Turnier bei SG Sachsenhausen (ab 09:00 Uhr), weibliche D2 gegen TuS Nordenstadt (12:15 Uhr in Langenhain), Damen gegen TG Eltville (14:00 Uhr in Langenhain), weibliche E bei TSG Oberursel 2 (15:30 Uhr), Herren I gegen HSG Dutenhofen/Münchholzhausen III (16:00 Uhr in Langenhain), Herren II gegen TSG Eddersheim (18:00 Uhr in Langenhain). Mehr Informationen unter https://hsg-eppla.de/.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
7 + 4 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X