Home | Sport

Duell der Ex-Landesligisten

Am Sonntag trafen die Handballer der TSG Eppstein auf den Viertplatzierten der Bezirksoberliga, TSG Oberursel. Nach zwei Auswärtsniederlagen in Folgen, wollte die Hausherren endlich wieder etwas Zählbares auf die Anzeigetafel bringen. Mit einem guten Start in die Partie konnten sich die Eppsteiner schon in der 7. Minute einen kleinen Vorsprung erarbeiten (4:1). Mit einem Drei-Tore-Vorsprung ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Pause jedoch fiel es den Gastgebern schwer, in die Partie zu finden.

Durch technische Fehler der Eppsteiner gelang es Oberursel, den Vorsprung der Gastgeber zu verkürzen und sogar den Ausgleich zu erzielen (59.). Dies war der Startschuss für eine spannende Schlussminute. Eppstein bekam noch einmal die Chance zum Führungstreffer, verspielte sie aber. Mit nur fünf Sekunden auf der Uhr unternahm Oberursel einen Versuch, das Spiel für sich zu entscheiden. Doch dieser wurde vom Eppsteiner Schlussmann Fabian Ladwig abgewehrt. Ladwig erkannte, dass noch etwas Zeit war und warf den Ball mit einem schnellen Reflex auf das leerstehende gegnerische Tor. Doch der Ball fand eine Sekunde zu spät den Weg ins Netz.

Mit dieser packenden Schlussphase trennten sich die beiden Ex-Landesligisten der Vorsaison mit dem Endstand von 27:27.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Eppstein blüht: Pflanzaktion am Eppsteiner Bahnhof
1 Woche 3 Tage
Eppstein blüht: Pflanzaktion am Eppsteiner Bahnhof
2 Wochen 2 Tage
Posaunenchöre feiern mit viel Musik gemeinsam ein …
4 Wochen 10 Stunden
Gimbacher Straße wird in zwei Etappen 2021 und …
10 Wochen 2 Tage
Weinfest heiter bis regnerisch
12 Wochen 2 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert