BTTV III setzt sich in Spitzengruppe fest

Nach einem deutlichen 9:1-Erfolg über SG Bad Soden II setzt sich die dritte Mannschaft des Bremthaler Tischtennisvereins in der Spitzengruppe der 2. Kreisklasse fest.

Neben Herbert Schmitt und Alexander Muchin, die ihre beiden Einzel gewinnen konnten, glänzte auch diesmal wieder Jürgen Stiller (Foto). Er gewann ebenfalls seine beiden Einzel sowie das Doppel an der Seite von Muchin.

Die zweite Mannschaft führte zunächst bei der TGS Langenhain nach Siegen mit 3:0 und 5:2. Das Team um Mannschaftführer Nihad Malikic musste aber anschließend drei Niederlagen hinnehmen und verlor.

Die vierte Mannschaft gab sich bei der TuS Hornau VIII mit 3:7 geschlagen. Dong Shang holte dabei zwei Punkte. Nicola Weber steuerte einen Zähler bei. Die erste Mannschaft ist weiterhin außer Form und verlor gegen VfN Hattersheim deutlich mit 0:9.

Die Jungen 15 verloren gegen BSC Flörsheim mit 3:7. Dabei holten Younes Quazarf zwei Zähler und Fabian Heinz einen.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
12 + 0 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X