Home | Politik und Wirtschaft
Sportplatz bleibt, Vereinshaus fällt

Die Pläne für den Neubau des Feuerwehrhauses in Vockenhausen, über die der Magistrat die Stadtverordneten in ihrer jüngsten Sitzung informierte, haben unterschiedliche Reaktionen hervorgerufen. Unumstritten ist der geplante Umzug der Feuerwehr an den Sportplatz an der Embsmühle. Begrüßt wird außerdem, dass das neue Gebäude den Sportplatz selbst nicht antastet. Nachfragen gab es jedoch zum Vereinshaus der Sportfreunde, das abgerissen werden soll, um Platz für Feuerwehr und Parkplätze zu schaffen. Bernd Fuchs von der FWG kritisierte, die Pläne seien zu ungenau.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

„Ebbe di Stein“ amüsiert sich köstlich beim …
1 Woche 6 Tage
„Ebbe di Stein“ amüsiert sich köstlich beim …
2 Wochen 1 Tag
„Ebbe di Stein“ amüsiert sich köstlich beim …
2 Wochen 2 Tage
„Ebbe di Stein“ amüsiert sich köstlich beim …
2 Wochen 3 Tage
„Ebbe di Stein“ amüsiert sich köstlich beim …
3 Wochen 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert