SPD drängt: Radweg-Planung zügig voranbringen

Vor genau einem Jahr machten Fahrradfahrer angeführt vom Bremthaler Treckerfahrer mit einem Fahrradcorso auf der B455 auf ihre Forderung zum Radwegeausbau aufmerksam.

Foto: EZ-Archiv

Vor einem Jahr demonstrierten gut 100 Radfahrer für den Bau eines Radwegs zwischen Eppstein und Bremthal, die SPD reichte eine Petition mit rund 500 Unterschriften ein. Danach ging es zügig voran.

Die Stadt hat mit dem Land Hessen eine Vereinbarung getroffen, dass sie die Kosten für die Planung übernimmt, damit der Weg schneller gebaut werden kann, und stellt schon im aktuellen Haushaltsplan 75 000 Euro für Planungskosten bereit. Insgesamt will sie dafür bis 2024 rund 500 000 Euro investieren, die vom Land rückerstattet werden. Für den Bau des Radwegs geht das Land von Gesamtkosten in Höhe von drei Millionen Euro aus.

Bis jetzt ist jedoch nichts passiert. Deshalb fragte die SPD-Fraktion in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung nach dem Stand der Planung: Sie habe den Eindruck, dass der Radweg in der Prioritätenliste weit nach hinten gerutscht sei, heißt es in der Anfrage.

In ihrer Antwort weist die Stadt darauf hin, dass die Mittel zwar im Haushaltsplan vorgesehen seien, dieser aber noch nicht von der Kommunalaufsicht genehmigt sei. Erst dann könne die Stadt den Auftrag ausschreiben und ein Planungs- oder Architekturbüro aussuchen. Auch die Verwaltungsvereinbarung zwischen Land und Hessen liege der Stadt noch nicht vor. Das Land prüfe zurzeit noch, ob es die Planung für den Radweg doch selbst übernimmt. In diesem Fall gäbe es keine Vereinbarung mit der Stadt.

Mit der Entscheidung rechnet Simon spätestens im November. Egal wie: Die Mittel sind im Eppsteiner Haushalt vorgesehen. bpa

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
10 + 10 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X