Schlüter verliert Klage gegen die Stadtverordnetenversammlung

Die 7. Kammer des Verwaltungsgerichts Frankfurt hat am 22. April 2015 die Klage des fraktionslosen Stadtverordneten Wolfgang Schlüter gegen die Stadtverordnetenversammlung, vertreten durch den Stadtverordnetenvorsteher Bernhard Heinz, in allen Punkten abgewiesen. Schlüter wollte mit seiner Klage vom 20. Juni 2014 die Ungültigkeit der Wahl von Sabine Bergold zur Ersten Stadträtin erreichen.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 20.01.2021
Teppichmeister Mahboob verknüpft Kunst und …
Kommentiert am 23.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 21.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 18.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 14.09.2020
Hauptstraße Tempo 30


X