BI Ultranet beantragt die Klagefähigkeit

Die Bürgerinitiative Niedernhausen-Eppstein, die sich für eine Verschwenkung der geplanten Ultranet-Höchstspannungsleitung einsetzt, will jetzt die Anerkennung der Einspruchs- und Klagefähigkeit beim hessischen Landesumweltamt beantragen.

Drei Jahre nach Gründung habe der Verein dazu die Möglichkeit, teilte der Vorstand bei der jüngsten Mitgliederversammlung in Nie-dernhausen mit. Der Vorschlag wurde einstimmig angenommen. Damit hat die Initiative eine weitere Möglichkeit, die Interessen ihrer Mitglieder durchzusetzen. Sprecher Rainer Wegner berichtet außerdem von einem erfolgreichen Jahr 2019 mit Initiativen beim Bundeswirtschaftministerium in Berlin und dem Besuch von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier in Niedernhausen. Der Verein habe mehrere Foren mit Politikern der Region, des Landes und des Bundes organisiert.

Auch das Land Hessen habe sich bei der Bundesnetzagentur für die Verschwenkung der Ultranet-Trasse und mehr Abstand von bebauten Gebieten in einigen Kommunen im Main-Taunus- und Rheingau-Taunus-Kreis eingesetzt.

Als wichtigen Meilenstein bezeichnet die BI die neuen Varianten in der aktuell laufenden Nachveröffentlichung zu Verschwenkungsvarianten, unter anderem für Eppstein und Niedernhausen, durch die Bundesnetzagentur (wir berichteten).

Die BI will sich weiterhin im Rahmen dieser Nacherörterung für konkrete Verschwenkung der Ultranet-Trasse und der begleitenden Leitungen aus Wohngebieten in Niedernhausen und Eppstein einsetzen und hat jetzt auch die Möglichkeit, selbst zu klagen. EZ

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
16 + 4 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 23.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 21.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 18.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 14.09.2020
Hauptstraße Tempo 30
Kommentiert am 14.09.2020
Standortsuche für den neuen Kindergarten


X