Home | Politik und Wirtschaft
Bauplätze für junge Ehlhaltener gesucht

Das Baulückenkataster der Stadt ist gerade im Aufbau, parallel dazu geht auch in den Ortsteilen die Suche nach Baugründstücken weiter. So haben Grüne und der FWG-Vertreter in der jüngsten Ortsbeiratssitzung in Ehlhalten einem CDU-Antrag zugestimmt, die Stadt möge einen Bebauungsplan zur Arrondierung des Steinbergs aufstellen. Am Ende der Lindenkopfstraße, Auf der Zeil, Lenzhahner Weg und in der Verlängerung der Gräflichen Straße gebe es Flächen für ungefähr sieben bis zehn zusätzliche Grundstücke, berichtete Ortsvorsteher Michael Kilb.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Gimbacher Straße wird in zwei Etappen 2021 und …
2 Wochen 4 Tage
Weinfest heiter bis regnerisch
4 Wochen 5 Tage
Familienfrühstück unter Parkzeitdruck
5 Wochen 2 Tage
Noch offene Fragen zur Biosphärenregion
7 Wochen 2 Tage
„Ebbe di Stein“ amüsiert sich köstlich beim …
9 Wochen 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert