Home | Kultur

Ritter und edle Frauen kämpfen um die Burg

Der Kampf der Eppsteiner gegen die Nassauer ist bald im Kasten. Foto: Stadt- und Burgmuseum Eppstein

Am 23. Mai geht der nächste „Meilenstein der Burggeschichte“ online. „Die Gründungssage der Burg hat über Facebook bereits 2276 (Stand 18. Mai) Zuschauer erreicht“, berichtet Erste Stadträtin Sabine Bergold.

Der zweite Film „Gerüchte in der Kemenate“, der seit 16. Mai online ist, sei zwei Tage später schon 1202 mal angeschaut worden. Sie weist darauf hin, dass jeder, auch ohne Anmeldung bei Facebook, die Filme anschauen könne, auch über den neuen youtube-Kanal der Stadt Eppstein oder die städtische Homepage.

„Der zweite Teil ist eher eine kleine Episode“, so Museumsleiterin Monika Rohde-Reith. „Aber natürlich gehörte ein kleine Szene mit den Eppsteiner Rittern unbedingt auf unseren Multimedia-Guide.“ Eine große Belagerung, wie zuletzt im Jubiläumsjahr 2018 von den Rittern inszeniert, habe eigentlich so nicht stattgefunden, auch wenn dies immer wieder ein großes Publikum anziehe.

Tatsächlich aber wurde Burg Eppstein im Mittelalter einmal kurzfristig eingenommen. Dieser Moment wurde für den Film in Szene gesetzt. Der ärgerliche Zwischenfall ereignete sich im Jahr 1417. Es war den Nassauern gelungen, in einem unbewachten Moment in die Burg einzudringen und die Abwesenheit der Eppsteiner Herren zu nutzen. Eine gefährliche Situation, denn der Herr der Burg ist gleichzeitig Herr über alle Besitztümer. Das sind Ländereien, Städte, andere Burgen, aber auch Gerichtsbarkeiten, die der Eppsteiner Herr innehatte. Und die ihm nun mit der Einnahme der Burg durch die verhassten Nassauer nicht mehr zustanden. Doch gelang es dem Personal, den Eppsteiner Burgherrn rasch zu verständigen. Bei der Rückeroberung setzten die Ritter im Film auch auf die Unterstützung der Damen. Diese nämlich jagten die Feinde ganz unritterlich mit Besen von der Burg.

Der Film ist auf youtube (Suchwort Stadt Eppstein) zu sehen oder, auch für Nicht-Facebook-Nutzer, auf www.facebook.com/stadt.eppstein sowie auf www.eppstein.de (im gelben Kasten) zu finden. Weitere Filme des Burgmuseums werden am 29. Mai und am 1. Juni online gestellt.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

IHH, „Eppsteiner Macher“ und Stadt bieten Rat und …
7 Wochen 5 Tage
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
8 Wochen 2 Tage
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
9 Wochen 4 Stunden
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
9 Wochen 4 Stunden
IHH-Chef fordert Klarheit für Mittelstand
9 Wochen 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert