Home | Kultur

Bei „O du Fröhliche“ sangen alle mit

Der Gemischte Chor des Sängerbunds Vockenhausen läutete mit seinem Konzert den Advent ein.

In Weihnachtsstimmung versetzen lassen konnte man sich am Sonntag in der St. Jakobus-Kirche in Vockenhausen. Der Sängerbund 1851 Vockenhausen hatte zum Adventskonzert eingeladen.

Das rund 90-minütige Konzert umfasste 22 gut gemischte Lieder, die allesamt zur weihnachtlichen Stimmung des Abends passten. Die gute Akustik der St. Jakobus-Kirche harmonierte bestens mit der Stimmgewalt der 38 Sängerinnen und Sänger, die durch ihre Vielzahl sowie die schwarz-lila Kleidung an traditionelle Gospelchöre erinnerten. Gekonnt mit einer hervorragenden Gesangsleistung wurde so das Publikum schnell in vorweihnachtliche Stimmung versetzt. Die festliche Dekoration mit vielen Kerzen und einem großen Adventskranz rundete die Veranstaltung ab. Im Wechsel trat mal der Frauenchor, mal der Männerchor und mal beide gemeinsam in den Altarraum.

Die Dirigentschaft übernahm beim Frauenchor Solveig Wagner sowie bei den Männern Konstantin Karklisiyski, der auch zwischendurch „Arioso“ von Johann Sebastian Bach als Solo auf seinem Violoncello spielte. Beide begleiteten ihren jeweiligen Chor auch gekonnt am Klavier. Beim Gemischten Chor wechselten sich die Chorleiter sowohl beim Dirigieren, als auch bei der Instrumentalbegleitung ab.

„Das Konzert ist super gelaufen, wir hatten eine gute Vorbereitung und bekamen durchweg positives Feedback“, freute sich Roland Häuber, der Erste Vorsitzende des Vereins. Rund 100 Karten wurden im Vorfeld für den Abend verkauft. „Der Chor war am Anfang schon gut und wurde zum Schluss immer besser“, gab Gerhard Vaupel, selbst seit fast 50 Jahren Eppsteiner, ein positives Feedback. Besonders habe ihm die Deutsche Version von „Little Drummer Boy“ gefallen.

Gemeinsam mit den Zuhörern wurde zu guter Letzt „O du fröhliche“ gesungen, was beim Publikum super ankam und angenommen wurde und die Vorweihnachtsstimmung steigerte. Im Anschluss an das Konzert trafen sich Zuhörer und der Sängerbund im Gasthaus „Zum Taunus“, in dem der Frauenchor jeden Montag von 20 bis 21.30 Uhr, der Männerchor donnerstags von 18 bis 19.30 Uhr übt, um den Abend feierlich ausklingen zu lassen.js

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Glasfaser-Jackpot für Eppstein
3 Tage 8 Stunden
Glasfaser-Jackpot für Eppstein
3 Tage 11 Stunden
Glasfaser-Jackpot für Eppstein
4 Tage 8 Stunden
Glasfaser-Jackpot für Eppstein
5 Tage 2 Stunden
Glasfaser-Jackpot für Eppstein
1 Woche 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert