Leseland Hessen beim Kulturkreis

Lesen und vorlesen in Hessen ist das Thema von „Leseland Hessen“. Bei diesem Literaturfestival stellen alljährlich in der Zeit rund um die Frankfurter Buchmesse Autoren in ganz Hessen ihre Werke vor. In Eppstein sind im Oktober verschiedene Lesungen geplant.

Am Freitag, 1. Oktober, um 19.30 Uhr liest Julia Kröhn aus ihrem Roman „Die Alsterschule I und II“ im Gemeindezentrum, Am Honigbaum 13 in Niederjosbach. Am 8. Oktober um 19.30 Uhr stellt Marie Lamballe ihren Roman „Atelier Rosen“ im Bürgerhaus Eppstein vor. Die Eppsteiner Autorin Karin Seemayer liest aus ihrem neuesten Roman „Der Himmel über Amerika“ am Sonntag, 10. Oktober, um 17 Uhr Bürgerhaus Eppstein. Am Freitag, 15. Oktober, ist Wolfgang Sanden mit seinem Krimi „Tödliches Theater bei den Eppensteiner Festspielen“ um 19.30 Uhr im Bürgerhaus zu Gast. Das Literaturfestival in Eppstein endet am Freitag, 22. Oktober, mit der Lesung von Katharina Fuchs aus ihrem Roman „Zwei Handvoll Leben“, ebenfalls um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Eppstein, Rossertstraße 2. Der Eintritt kostet jeweils 8 Euro und 7 Euro für Mitglieder. Wegen Corona-Auflagen ist eine Kartenreservierung nur per E-Mail an kristine.zabel[at]kk-eppstein[dot]de möglich. Bitte Name und Anschrift angeben.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
7 + 3 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X