Die Heilkraft des Kabaretts

Lachen gegen den Corona-Frust: Die Eppsteiner Burgfestspiele PLUS bieten dazu genau den richtigen Rahmen. Denn am Mittwoch, 21. Juli, tritt Christoph Brüske mit seinem Soloprogramm „Willkommen in der Rettungsgasse!“ im Burghof auf. „Hören Sie mir auf mit Corona!“

Der Kabarettist will dem monothematischen Trommelfeuer der letzten Monate die Heilkräfte des Kabaretts entgegen setzen: Humor, Durchblick und Optimismus. So auch Frank Fischer. Der Kabarettist tritt am Donnerstag, 22. Juli, mit seinem Programm „Meschugge“ auf. Fischer hat Menschen beobachtet und berichtet über ungewöhnliche und verrückte Situationen. Und er stellt sich die Frage: „Wenn so viele Menschen um uns verrückt sind, sind wir dann die einzig Normalen? Oder sind wir am Ende vielleicht selbst ,Meschugge’?“ Der Eintritt für beide Veranstaltungen beträgt 17 Euro. Karten sind online bei Frankfurt Ticket RheinMain unter www.frankfurtticket.de oder unter der Rufnummer (0 69) 134 04 00 erhältlich. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr.

Im Burghof gibt es keinen Verkauf von Getränken und Snacks und keine Pausen, dafür kann sich jeder selbst etwas mitbringen und am Platz genießen. Es wird gebeten die Luca-App oder die Corona-App zu nutzen und bis zum Platz eine Maske zu tragen. Der Veranstaltungskalender für die Eppsteiner Burgfestspiele PLUS findet sich unter www.eppstein.de.

Parkmöglichkeiten: Stadtbahnhof Eppstein (Adresse: Am Stadtbahnhof) sowie freitags 17 bis sonntags 24 Uhr auf dem Parkplatz EppsteinFoils (Burgstraße 81-83) und samstags ab 22 Uhr bis montags 4 Uhr auf dem Edeka-Parkplatz (Staufenstraße).

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
7 + 8 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X