Home | Kultur

Foto-Exkursion durch Rotterdam

Die Markthalle mit ihrer bunt bemalten Glaskuppel. Foto: Y. Winterer

15 Fotografinnen und Fotografen unter Leitung von Yvonne Winterer vom Kulturkreis machten sich vergangenen Freitag zur fotografischen Entdeckungstour in Rotterdam auf. Das erste Ziel war die Markthalle im Zentrum der Stadt mit ihren unzähligen Marktständen.

Überspannt werden sie von einer mächtigen Glas-Konstruktion, die im Innern als farbenfrohes Kunstwerk mit überdimensionalen Früchten, Käfern und Blumen bemalt ist. Am nächsten Tag nahm sich die Gruppe die futuristische Bahnhofshalle in Form eines Dreieckes fotografisch vor. Am Mittag ging es mit dem Schiff auf der Maas raus aus Rotterdam, um den Windmühlenpark von Kinderdjik zu besuchen. Ein besonderes Highlight war das Abendprogramm „Rotterdam bei Nacht“. Die Fotografen nutzten die 360 Grad-Plattform des Fernsehturms „Euromast“ als erhöhten Standpunkt. Der alte Hafen im Stadtbezirk „Delfshaven“ war am Sonntag das Ziel der fotografischen Exkursion. „Rotterdam ist modern und mit seinem Architektur-Mix sehr sehenswert“, bringt es Yvonne Winterer auf den Punkt.

Bei Fotografie AKTIV bietet sie monatliche Fotoexkursionen an und vermittelt Wissenswertes rund um die Fotografie. Einmal im Jahr wird eine mehrtägige Tour unternommen. Interessierte können sich bei Yvonne Winterer, E-Mail info[at]lichtsinne[dot]com, melden.

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Feuerwehr bittet um Hilfe für Xhenisa
3 Wochen 6 Tage
Oldtimer auf Klassik Tour in Eppstein – Fans …
10 Wochen 4 Tage
Von Ritterschlag und Gaukelei
13 Wochen 4 Tage
Wolfgang Kupfer hat nicht nur eine Meise
19 Wochen 4 Tage
Vier Eppsteiner Erzbischöfe und ihr Ringen um …
21 Wochen 4 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert