Home | Kultur

Eppsteiner Burgfestspiele: „Die lustige Witwe“ verschoben

Die Opera Classica Europa hat die Aufführung der Operette „Die lustige Witwe“ von Juli 2020 auf den 9. Juli 2021 verlegt. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit oder können gegen einen Gutschein für eine andere Aufführung der Opera Classica Europa getauscht werden.

Wer seine Eintrittskarten gegen einen Gutschein tauschen möchte, wendet sich direkt an die Opera Classica Europa: info[at]operaclassica-europa[dot] Intendant Michael Vaccaro und die Stadt Eppstein bedauern sehr, dass die Operette in diesem Jahr nicht aufgeführt wird. Das Programm der Opera Classica Europa ist auf der Homepage www.operaclassica.de zu finden, die neuen Aufführungstermine waren bis Redaktionsschluss noch nicht aktualisiert, können aber per E-Mail erfragt werden.

Laut Akademieleiterin Romana Vaccaro wurden sämtliche Opernaufführungen um ein Jahr und Konzerte auf den Spätherbst verschoben, darunter auch das Jubiläumskonzert zum 15-jährigen Bestehen der Akademie im Kurhaus Bad Schwalbach am 17. Oktober. Zumindest die Proben hat die Akademie wieder aufgenommen. Allerdings sind bislang nur Einzelstunden mit den insgesamt 25 Schülern möglich.

Wer bereits Eintrittskarten für andere Veranstaltungen auf der Burg erworben hat, sollte sich noch im Mai an die Vorverkaufsstelle wenden. Für die Erstattung von Karten, die bei der Stadt gekauft wurden, steht ein Formular auf der Homepage unter www.eppstein.de bereit.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

IHH, „Eppsteiner Macher“ und Stadt bieten Rat und …
7 Wochen 5 Tage
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
8 Wochen 2 Tage
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
9 Wochen 2 Stunden
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
9 Wochen 3 Stunden
IHH-Chef fordert Klarheit für Mittelstand
9 Wochen 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert