Don Kosaken Chor singt in Niederjosbach

Der Gesangverein Taunusliebe 1921 Niederjosbach wollte 2021 sein hundertjähriges Bestehen feiern, musste aber wegen Corona alle Veranstaltungen absagen. So wurde auch das zum Jubiläum geplante Konzert mit den Original Don Kosaken dreimal verschoben.

Endlich findet in Niederjosbach das Ereignis statt, auf das so viele begeisterte Freunde der Chormusik so lange gewartet haben. Die Organisatoren der Taunusliebe sind froh, dass sie trotz der Terminverschiebungen erneut ein Konzert mit dem fast ausgebuchten Chor organisieren konnten.

Am Sonntag, 9. Oktober, um 17 Uhr ist es endlich wieder so weit. Der Original Don Kosaken-Chor Serge Jaroff gibt unter der Leitung seines berühmten und langjährigen Dirigenten Wanja Hlibka unter Mitwirkung der Sängerinnen und Sänger der Taunusliebe in der Kirche St. Michael in Niederjosbach ein Konzert.

Der Don Kosaken Chor Serge Jaroff ist ein A-capella-Chor der Spitzenklasse. Selbst in großen Konzerthallen wie der Musikhalle Hamburg oder der Messehalle Frankfurt wird live und ohne Zuhilfenahme technischer Verstärkung gesungen.

Seiner langen Tradition entsprechend verfügt der Don Kosaken-Chor über eine große Bandbreite von Klangfarben, beginnend mit der spielerisch instrumental klingenden Untermalung eines Soloparts bis hin zu einem stimmgewaltigen orchestralen Gesamtklang.

„Das wird dann eben unser Konzert zum 101-jährigen Bestehen der Taunusliebe“, sagt Sprecher Gerhard Naschold und betont: „Es soll an das unvergessene Konzert des Don Kosaken-Chors vor elf Jahren im April 2011 anschließen, das allen Besuchern von damals noch lebhaft in Erinnerung ist“.

Wegen der hohen Kartennachfrage empfehlen die Organisatoren, den Vorverkauf zu benutzen: in Niederjosbach bei der Kfz-Werkstatt Heinz Sabel, Bezirksstraße 40, und im Landgasthaus Kastanienhof, Zum Zimmer-platz 1, und in Eppstein bei der Eppsteiner Zeitung, Burgstraße 42.bpa

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
2 + 7 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X