Home | Kultur

„Cello meets Accordion“ bei Jazz im Autohaus

Eine junge Frau und ein junger Mann, ein Akkordeon und ein Violoncello. Veronika Todorova, die virtuose Akkordeonistin, musiziert am Sonntag, 15. September, von 11 bis 13 Uhr bei „Jazz im Autohaus“. Das Autohaus Gottron im Valterweg 31 in Bremthal schafft im Ausstellungsraum wieder Platz für die Musikfreunde des Kulturkreises. Der Eintritt ist frei.

Todorova begeisterte das Eppsteiner Publikum dort bereits mit ihrem Schwung und ihrem hervorragenden musikalischen Können. Mit dabei ist Christopher Hermann, ein ehemaliger Stipendiat der Menuhin-Stiftung Frankfurt.

Er arbeitet als Cellist seit 2008 mit Veronika Todorova zusammen.

Beide präsentieren eine musikalische Weltreise mit vielen Überraschungen. Scheinbar unvereinbare Stilrichtungen wie etwa der Walzer und der Bolero gehen in einem Stück harmonisch ineinander über. Die Töne klingen mal sanft, mal singend schluchzend und tänzelnd in Forte und Pianissimo nach.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Weinfest heiter bis regnerisch
3 Tage 2 Stunden
Familienfrühstück unter Parkzeitdruck
1 Woche 22 Stunden
Noch offene Fragen zur Biosphärenregion
3 Wochen 5 Stunden
„Ebbe di Stein“ amüsiert sich köstlich beim …
5 Wochen 1 Tag
„Ebbe di Stein“ amüsiert sich köstlich beim …
5 Wochen 2 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert