Das Abenteuer geht weiter: 2000 Tage im Wohnmobil auf Achse

Multivisionsschau: Altes Wasserrad am Guadalquivir vor der römischen Brücke in Cordoba, Andalusien.Foto: Geib

2000 Tage im Wohnmobil auf Achse, davon erzählen Patricia Bastian-Geib und Peter Geib in ihrer Multivisionsschau in zwei Episoden. 18 Monate haben sie daran gearbeitet. Viel Applaus gab es für den ersten Teil. 63 Besucher waren in den Kulturbahnhof Idstein gekommen.

Anschaulich berichtet das Ehepaar auch im zweiten Teil am Samstag, 20. November, um 19.30 Uhr im Kulturbahnhof Idstein, Am Güterbahnhof 2, über seine Reiseerlebnisse und zeigt Fotos und Drohnenaufnahmen. Die Karten gibt es zum Preis von 10 Euro an der Abendkasse. Ein 2G- Nachweis ist erforderlich.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
4 + 10 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X