Waltram Ebmeyer †

Der überzeugte Europäer Waltram Ebmeyer 2012 beim Europafest von Europart mit Melone und Schottenkaro.Archiv-Foto

Im Alter von 90 Jahren starb am Mittwoch vor einer Woche Waltram Ebmeyer. Der gebürtige Westfale wurde 1979 in Eppstein heimisch und sofort von der SG Bremthal als Handball-Schiedsrichter entdeckt.

Nach der Fusion der SG-Handball-Abteilung mit der TSG Eppstein pfiff er für die TSG weiter, erhielt später für über 60 Jahre Schiedsrichtertätigkeit Auszeichnungen des Hessischen Handballverbandes und wurde zum Ehrenspielwart der TSG ernannt.

Als überzeugter Europäer und Mitglied der Europa-Union war er auch Gründungsmitglied des Städtepartnerschaftsvereins Europart und reiste als Ruheständler in Entwicklungsländer, wo der Verpackungsingenieur als Senior Experte bei Aufbau und Optimierung von Produktionsstätten mithalf.

Ebmeyer war leidenschaftlicher Verfechter des Vereinslebens, mahnte als Sprecher der Agenda 21 aber auch das „Stadtteildenken“ als eines der größten Hindernisse für die Entwicklung Eppsteins an. Er hinterlässt drei Kinder und Enkel und war in den vergangenen Jahren regelmäßig als Zeitzeuge zu Gast in der Freiherr-vom-Stein-Schule. Er erzählte den Schülern über seine Kindheit im Krieg und wie er das Kriegsende erlebt hat. bpa

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
13 + 3 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 16.05.2021
BUND bittet: Grünflächen wachsen lassen
Kommentiert am 13.05.2021
#Campen_mit_Abstand bringt erste Gäste nach …
Kommentiert am 24.04.2021
Zweites Carsharing-Auto In der Müllerwies
Kommentiert am 12.04.2021
Eppstein will Testzentrum in Dattenbachhalle …
Kommentiert am 08.04.2021
Online-„Impfbrücke“ für übriggebliebenen Impfstoff


X