Taunus-Tourismus 2020: Weniger Gäste bleiben länger

Nach den kürzlich veröffentlichten Zahlen des Hessischen Statistischen Landesamtes (HSL) ging die Zahl der Übernachtungsgäste im Taunus im von der Corona-Pandemie geprägten Jahr 2020 stark zurück. Tagestouristen wanderten dagegen verstärkt in den Wäldern.

In der Freizeitregion Taunus wurden im Jahr 2020 463 090 Ankünfte registriert. Das waren 59,0 Prozent weniger als im Jahr davor.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 12.04.2021
Eppstein will Testzentrum in Dattenbachhalle …
Kommentiert am 08.04.2021
Online-„Impfbrücke“ für übriggebliebenen Impfstoff
Kommentiert am 06.04.2021
Online-„Impfbrücke“ für übriggebliebenen Impfstoff
Kommentiert am 17.03.2021
Carsharing per App: Elektroautos jetzt auch am …
Kommentiert am 12.03.2021
Eppsteiner Arzt startet Petition


X