Fronleichnamsgottesdienste mit Musik und Blüten

Im Freien an der Dattenbachhalle Ehlhalten feierten Eppsteins Katholiken Fronleichnam.

„Seht unser Gott lädt alle ein“ – unter diesem Motto feierte die katholische Kirchengemeinde auf dem Gelände hinter der Dattenbachhalle in Ehlhalten einen Freiluftgottesdienst zu Fronleichnam. Das Thema zog sich durch Texte, Musik und durch den gesamten Gottesdienst.

Pater Gaspar wies drauf hin, dass alle Menschen eingeladen sind, sich mit und durch die Kommunion zu verbinden. Viele Gruppen waren an dem Gottesdienst beteiligt, darunter auch mehrere Musikgruppen: Hiltrud Wendel am Keyboard, die Blaskapelle und die Musikgruppe mit Sängerin Johanna prägten den Gottesdienst auf unterschiedliche Weise.

Alt und Jung waren eingebunden. So gab es für die Kinder einen begleitenden Kinderwortgottesdienst. Gemeindemitglieder, die ihrer Erstkommunion vor 50 Jahren gedachten, brachten ihre Anliegen in den Fürbitten zum Ausdruck. Viele Menschen, auch aus den Nachbargemeinden, waren der Einladung zum Gottesdienst gefolgt. Die Freude, sich wieder einmal zu sehen und in Gemeinschaft zu beten und zu singen, war bei allen deutlich spürbar.

In der St. Laurentius-Kirche Eppstein legten die Erstkommunionkinder aus Blüten und Blättern einen bunten Fronleichnamteppich, der den Kelch, Hostie und Weintrauben zeigte, und feierten mit den Besuchern einen festlichen Gottesdienst, der musikalisch von einer kleinen Gesangsgruppe mit Familie Braun und Rupert Hartung und dem Organisten Christian Schmitz begleitet wurde.

Auch in St. Michael Niederjosbach wurde Fronleichnam „mit allen Sinnen“ gefeiert: Bunte Blumenteppiche, die nach Farn und Erde dufteten, auf den Stufen zum Altar, Orgelmusik und Gesang des Kantors und mit dem heiligen Brot, der Hostie, als Zeichen der Gemeinschaft Jesu.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
3 + 2 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 16.05.2021
BUND bittet: Grünflächen wachsen lassen
Kommentiert am 13.05.2021
#Campen_mit_Abstand bringt erste Gäste nach …
Kommentiert am 24.04.2021
Zweites Carsharing-Auto In der Müllerwies
Kommentiert am 12.04.2021
Eppstein will Testzentrum in Dattenbachhalle …
Kommentiert am 08.04.2021
Online-„Impfbrücke“ für übriggebliebenen Impfstoff


X