Erfolgreiche Austauschschülerin will zurückkommen

Anna Lied (vorne 1. v.l.) mit ihrer erfolgreichen Gesangsgruppe.

Anna Lied, die als Austauschschülerin im Juli 2017 bei Familie Falk in Eppstein wohnte, hat mit der von ihr als Vorsitzende geleiteten A cappella-Gesangsgruppe „Pitches and Notes“

von der University of Wisconsin-Madison am 23. April die International Championship of Collegiate A Cappella (ICCA) in New York gewonnen. Nach Monatelangem Proben belegte die Gruppe sowohl im Viertelfinale in Madison, als auch im Halbfinale in Chicago jeweils den ersten Platz. Schließlich gewannen „Pitches and Notes“ auch im Town Hall-Theatre in New York gegen die starke Konkurrenz von berühmten Unis wie UCLA, Harvard, Cornell, Guildhall und anderen erstmals für den Mittleren Westen diese Meisterschaft.

Ihr siegreicher Auftritt ist auf dem YouTube-Kanal „@Pitches and Notes“ zu sehen.

Die Gruppe besteht aus 17 Mitgliedern, die Studiengänge von Ingenieurwesen bis Jura absolvieren. Anna möchte nach ihrem Bachelor-Abschluss in Rechtswissenschaften, Gender Studies und Public Policy, im Dezember zurück nach Europa kommen, am liebsten nach Deutschland, um hier zu studieren oder in der (Sozial-)Politik zu arbeiten. Ihre Mutter ist Schulkrankenschwester, über längere Zeit in einem Reservat, ihr Vater arbeitet in der Resozialisierung von straffällig gewordenen jungen Menschen, überwiegend Schwarze. Für ihre guten Deutschkenntnisse bekam sie schon mehrere Preise. Derzeit sucht sie noch nach einem Stipendienprogramm.

EZ/Foto: privat

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
1 + 15 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X