7600 Euro für die Jugendarbeit

Sammelbüchse für die Jugendarbeit.

Foto: MTK-Pressestelle

Bei der 72. Jugendsammelwoche sind im Main-Taunus-Kreis rund 7600 Euro eingenommen worden. Mit dem Geld wird Jugendarbeit im MTK unterstützt. Das Sammelergebnis lag dem Kreisbeigeordneten Axel Fink zufolge deutlich über der Bilanz des Vorjahres.

Die Jugendsammelwoche ist die älteste Spendensammelaktion in Hessen. Die Einnahmen gehen zu 50 Prozent an die sammelnden Jugendgruppen und -verbände. 30 Prozent erhält der Hessische Jugendring und 20 Prozent der Kreisjugendring Main-Taunus. Die Spenden werden für die ehrenamtliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen verwendet.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
1 + 3 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X