Home | Eppstein

Noch keine Absage: Wochenmarkt am Freitag

Mit gebührendem Abstand lauschen die Marktbesucher Straßenmusiker Josbert.

Noch sind Wochenmärkte nicht von den Absagen betroffen. Weil sich die Menschen dort mit Lebensmitteln eindecken dürfen. Aber auch für sie gilt: Der Aufenthalt sollte sich auf die notwendigsten Besorgungen beschränken.

Aus diesem Grund hatte die Talkirchengemeinde in der vorigen Woche bereits die für diesen Freitag geplante Musik zur Marktzeit abgesagt. Spontan spielte stattdessen Straßenmusiker Josbert Pop- und Rockklassiker auf dem Platz vor der Talkirche. Mit gebührendem Abstand lauschten die Marktbesucher und freuten sich über die unerwartete Abwechslung.

Singer-Songwriter Josbert stammt aus den Niederlanden, wohnt inzwischen in Mainz und klappert zurzeit Wochenmärkte in der Region ab, um die Besucher mit seinen spontanen Konzerten zu erfreuen. Auf dem Wochenmarkt vor dem Rathaus in Niedernhausen wurde der Barde am Vormittag vom Ordnungsamt aufgefordert, den Platz zu verlassen; in Eppstein spielte er von Ordnungshütern unbehelligt vor dem Alten Rathaus.

Auf dem Gottfriedplatz in Alt-Eppstein waren am vorigen Freitag bereits Auswirkungen der Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus zu spüren: Der Besuch an den Ständen und in der Weinpresse war verhalten, obwohl einige bemerkten: Der Einkauf im Freien dürfte weniger ansteckend sein als in überlaufenen Supermärkten mit abgegriffenen Einkaufswagen. bpa

Weitere Artikelbilder:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
2 Tage 17 Stunden
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
1 Woche 15 Stunden
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
1 Woche 16 Stunden
IHH-Chef fordert Klarheit für Mittelstand
1 Woche 3 Tage
Bienen machen sich startklar für den Frühling in …
1 Woche 5 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert