Home | Eppstein

Flagge zeigen für Frauenrechte

Eine Fahne als Signal gegen Gewalt: Ilona Scherer, Sabine Bergold, Gabriele Sutor, Fiona Ruff und Claudia Papenhausen. Foto: bpa

Seit Montag weht die Fahne der weltweiten Kampagne gegen Gewalt gegen Frauen vor dem Rathaus I in Vockenhausen.

Gemeinsam mit Eppsteins Gleichstellungsbeauftragten Gabriele Sutor und Ilona Scherer sowie Fiona Ruff vom Zonta Club Bad Soden hisste Erste Stadträtin Sabine Bergold die Fahne mit der Forderung „Frei leben – ohne Gewalt“. Frauenbeauftragte Sutor begrüßte außerdem einige Frauen, die zur Beflaggung gekommen waren. Mit einer einmaligen Aktion wolle die Stadt das Thema nicht auf sich beruhen lassen, betonten Bergold und Sutor. Als nächste Aktion sind Selbstbehauptungskurse im Mädchencafé und mit der städtischen Jugendarbeit geplant. Weitere Aktionen könne man sich gemeinsam mit den Schulen vorstellen. Auch im neuen Konzept für die Jugendarbeit werde Gewaltprävention ein wichtiges Thema sein.

Die Fahne blieb am Montag nicht das einzige Zeichen gegen Gewalt in Eppstein. Die Eppsteinerin Fiona Ruff, Mitglied des Zonta Clubs Bad Soden, einer internationalen Frauenorganisation, die sich weltweit für Frauenrechte, vor allem in Politik und Wirtschaft einsetzt, wollte auch in Eppstein ein Signal für den Tag gegen Gewalt an Frauen setzen und hatte die Idee, wie in vielen großen Städten des Landes eines der Wahrzeichen in Orangefarbenes Licht zu tauchen, um auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen.

Zonta organisiert die orangefarbene Beleuchtung an Gebäuden weltweit. In Eppstein gaben der Verschönerungsverein, dem der Kaisertempel gehört, und die Stadt ihr Einverständnis zur Illumination des Kaisertempels. Allerdings fiel diese Aktion wegen eines technischen Defekts aus. So trafen sich Eppsteiner Frauen am Montagabend auf der dunklen Plattform und informierten sich über konkrete Hilfsaktionen des Zonta Clubs.bpa

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Eppstein blüht: Pflanzaktion am Eppsteiner Bahnhof
1 Woche 3 Tage
Eppstein blüht: Pflanzaktion am Eppsteiner Bahnhof
2 Wochen 2 Tage
Posaunenchöre feiern mit viel Musik gemeinsam ein …
4 Wochen 9 Stunden
Gimbacher Straße wird in zwei Etappen 2021 und …
10 Wochen 2 Tage
Weinfest heiter bis regnerisch
12 Wochen 2 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert