Home | Eppstein

Fairtrade-Frühstück in der Altstadt

Noch bis Freitag, 13. September, kann man sich zum ersten Fairen Frühstück in der Eppsteiner Altstadt anmelden. Am Samstag, 14. September, stehen dann Tische und Bänke auf dem Gottfriedplatz vor der Talkirche. Ab 10.30 Uhr startet das Frühstück, zu dem sich jeder etwas mitbringen und in malerischer Kulisse mit anderen gemeinsam frühstücken kann. Fairtrade-Kaffee und verschiedene Teesorten, Milch und Zucker gibt es im Familienzentrum der Talkirchengemeinde. Die Stadt Eppstein steuert fair gehandelten Orangensaft bei. Auch Honig und fair gehandelter Schokoladenaufstrich sind vorhanden.

„Um Müll zu vermeiden, bitten wir, auf Einweggeschirr zu verzichten und selbst Geschirr mitzubringen“, so die Steuerungsgruppe, die mit der Stadt Eppstein das Frühstück organisiert. Mit im Boot sind auch die Freiwillige Feuerwehr Eppstein, die TSG Eppstein und der Burgverein. Um besser planen zu können, bittet die Steuerungsgruppe, sich bis zum 13. September (13 Uhr) unter fairtrade[at]eppstein[dot]de oder der Rufnummer 305-110 anzumelden. Bei Regen findet das Fairtrade-Frühstück in kleinerem Rahmen im Familienzentrum statt.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Weinfest heiter bis regnerisch
3 Tage 3 Stunden
Familienfrühstück unter Parkzeitdruck
1 Woche 23 Stunden
Noch offene Fragen zur Biosphärenregion
3 Wochen 6 Stunden
„Ebbe di Stein“ amüsiert sich köstlich beim …
5 Wochen 1 Tag
„Ebbe di Stein“ amüsiert sich köstlich beim …
5 Wochen 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert