Home | Eppstein

Das erste Adventsfenster öffnet sich auf Burg Eppstein

An der Burg Eppstein öffnet sich am Samstag das erste Adventsfenster 2017. Das Foto von  Detlef Bömelburg zeigt die Fenster 2016 – nicht wie in unserer Printausgabe geschrieben 2017. Das wäre ja ganz gegen den eigentlichen Zweck der Überraschung…. Wir waren beim Schreiben einfach ein Jahr voraus.       Die Redaktion

 

Der erste Advent steht vor der Tür. Hoch oben auf Burg Eppstein öffnet sich am Samstag, 2. Dezember, das erste Adventsfenster. Besucher sind ab 17.30 Uhr in die Wooganlage unterhalb der Burg eingeladen. 

 

Die vier Fenster in der Nordwand der Burg hat in diesem Jahr der Verein Junge Künstler Eppstein gestaltet. Im Gepäck haben die Künstler und Künstlerinnen auch ein dazugehöriges Bühnenprogramm, das sie zur Öffnung präsentieren. Den Beginn allerdings macht der Engel Johanna mit einer weihnachtlichen Geschichte. Mit dabei an diesem Samstag sind auch die Gardemädchen des TSV Vockenhausen, die ihr Können beweisen. Für das Leib und Wohl der Gäste sorgen das Montessori Kinderhaus, die Burgschauspieler, die Vockenhäuser Hexen und die Freiwillige Feuerwehr Eppstein an ihren festlich geschmückten Buden. 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Rewe: Die Lichter sind aus
1 Tag 11 Stunden
Grab des Künstlerpaars Michel sang- und klanglos …
1 Woche 5 Tage
Grab des Künstlerpaars Michel sang- und klanglos …
2 Wochen 2 Tage
Der Rohbau wächst, Markteröffnung jedoch erst im …
2 Wochen 3 Tage
Grab des Künstlerpaars Michel sang- und klanglos …
2 Wochen 4 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert