Home | Burgfestspiele: Traumstart mit Kettenhemd
Burgfestspiele: Traumstart mit Kettenhemd

Ausverkaufte Stuhlreihen, ein gut aufgelegtes Ensemble und passables Sommerwetter –Beste Voraussetzungen für den Auftakt der Burgfestspiele und die Premiere des neuen Stücks der Burgschauspieler. Mit ihrem erfrischenden Spiel zog die Truppe die Zuschauer von der ersten Minute an in ihren Bann.

Volker Steuernagel als Regisseur im Stück und Knut Vollmuth auf der Suche nach einem passenden Kettenhemd, entpuppten sich schnell als das Traumpaar der farbenfrohen Neuinszenierung des Historienspiels „Ein Lehnstag auf Burg Eppstein“, in dem sich die Truppe quasi selbst spielt.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Baustelle, Verspätung und neuer Fahrplan für Bahn …
4 Wochen 3 Tage
Eppstein blüht: Pflanzaktion am Eppsteiner Bahnhof
7 Wochen 3 Tage
Eppstein blüht: Pflanzaktion am Eppsteiner Bahnhof
8 Wochen 2 Tage
Posaunenchöre feiern mit viel Musik gemeinsam ein …
10 Wochen 13 Stunden
Gimbacher Straße wird in zwei Etappen 2021 und …
16 Wochen 2 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert