Wochenmarkt mit einer Schokoladenaktion

Freitag, 25. September 2020 - 14:00 - 18:00

Diese Woche wird der Wochenmarkt von 14 bis 18 Uhr auf dem Gottfriedplatz vor der Talkirche mit einer Schokoladen-Aktion des eine-Welt-Kreises zur Aktion Faire Woche begleitet. 

Die Faire Woche ist die größte Aktionswoche zum fairen Handel in Deutschland. Sie fand 2001 zum ersten Mal statt und wird seit 2003 jedes Jahr in der zweiten Septemberhälfte durchgeführt. Die laufende Faire Woche findet noch bis Freitag, 25. September, zum Thema „Fair statt mehr – #FairHandeln für ein gutes Leben“ statt. 

Veranstalter der Fairen Woche ist das Forum Fairer Handel in Kooperation mit TransFair und dem Weltladen-Dachverband. Die Planung und Umsetzung der jährlich rund 2000 bis 2500 Aktionen übernehmen lokale Gruppen und Organisationen wie Weltläden, Aktionsgruppen, kirchliche Gruppen, Unternehmen, Supermärkte, Fairtrade-Schulen oder gastronomische Betriebe. 

Der Eine-Welt-Kreis Eppstein beteiligte sich  in den vergangenen Jahren an den Aktionen. „In diesem Jahr ist das wegen der Corona-Auflagen zu aufwändig“, bedauert Gudrun Souverein, die zu den treuen Standbetreibern auf dem Eppsteiner Wochenmarkt zählt und die Stadt bei ihren Bemühungen als Fairtrade Town unterstützt. „Insbesondere den Naschkatzen unter unseren Kunden bieten wir aber einen Schokoladen-Sonderverkauf an“, wirbt sie für den Stand beim Wochenmarkt auf dem Gottfriedplatz am morgigen Freitag. Die fair gehandelten Schokoladen-Spezialitäten gibt es dann zum Preis von 2 Euro statt 2,30 bzw. 2,50 Euro. Beim Eine-Welt-Kreis gibt es zudem vielfältige Informationen zum Thema „Fair statt mehr – #FairHandeln für ein gutes Leben“.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 23.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 21.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 18.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 14.09.2020
Hauptstraße Tempo 30
Kommentiert am 14.09.2020
Standortsuche für den neuen Kindergarten


X