Postbank und Taunus-Sparkasse in Niedernhausen schließen

Mit Sicherheit sind auch Eppsteiner von den jüngsten Schließungsabsichten in Niedernhausen betroffen: Die Taunus-Sparkasse kündigte an, ihre Filiale in Niedernhausen zum 17. März zu schließen. Die Postbank teilte auf Anfrage mit, dass sie die Kündigung für ihr im gleichen Gebäudekomplex in der Austraße untergebrachtes Finanzcenter zum 1. April erhielt.

Wie die Taunus-Sparkasse mitteilt, will ein Investor das gesamte Gelände neu entwickeln.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Kommentiert am 21.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 18.09.2020
Sportfreunde: "Abtreten des Parkstreifens …
Kommentiert am 14.09.2020
Hauptstraße Tempo 30
Kommentiert am 14.09.2020
Standortsuche für den neuen Kindergarten
Kommentiert am 10.09.2020
Anwohner bedauern die Überreaktion


X