Endlich LED für die Altstadt-Laternen

Die Straßenlaternen in der Altstadt wurden Mitte der 1980er Jahre aufgestellt. Jetzt bekommen sie neue Glasscheiben und LED-Leuchten.Foto: Stadt Eppstein

In diesem Jahr steht die Umrüstung der Straßenbeleuchtung in der Eppsteiner Altstadt an. Der Magistrat hat in seiner ersten Sitzung des Jahres den Auftrag erteilt. Die Auftragssumme für zunächst 61 Leuchten beträgt rund 91 000 Euro.

Der Austausch einer der historisierenden Leuchten ist mir knapp 1500 Euro fast doppelt so teuer, wie der Austausch einer üblichen Straßenlaterne mit rechteckigem Kopf.

Die Altstadtleuchten in der Eppsteiner Altstadt wurden in den 1980er Jahren aufgestellt. Bei diesen Leuchten mit historischem Ambiente kann der Leuchtenkopf nicht einfach getauscht werden. Dabei müssen bei jeder einzelnen Laterne die Glasscheiben samt Schrauben durch neue ersetzt werden. Der Mast der Straßenlaternen wird in diesem Zusammenhang gleich mit saniert und erhält einen neuen Anstrich. Die Stadt Eppstein setzt mit der Altstadt ihr Programm zur Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik fort. Bislang wurden bereits 1308 Straßenlaternen im Stadtgebiet umgerüstet. Die Investitionssumme betrug rund 994 000 Euro.

2012 wurden die ersten LED-Leuchten im damals neuen Gewerbegebiet West Am Quarzitbruch in Bremthal in Betrieb genommen. Seit 2014 ließ die Stadt sukzessive die alten Natriumdampflampen in den Wohnstraßen auf LED-Leuchten umrüsten.

Nach der Altstadt-Umrüstung folgen noch neue Leuchten in der Eppsteiner Straße in Niederjosbach und in der Bremthaler Ortsmitte samt Kirchplatz, sowie in der Heinrich-Anton-Ickstadt-Anlage. Allerdings habe der Tausch dieser Leuchten keine Priorität, da die vorhandenen noch gar nicht so alt seien, führt Bürgermeister Alexander Simon aus.

Durch die Umrüstung von über 1300 Lampen spart die Stadt jährlich über 200 000 Kilowattstunden an Strom ein und rund 100 Tonnen Kohlenstoffdioxid (CO2). Außerdem, so Simon, leuchten die umgerüsteten Straßenlaternen Straßen und Wege besser aus als die herkömmlichen Leuchten und seien darüber hinaus auch ein Beitrag zum Klimaschutz.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
1 + 11 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.


X