Home | Politik und Wirtschaft
35000 Euro für Unwetterschäden auf Feldwegen bereit gestellt

Das Unwetter im Juli hat Keller überflutet, Bäume umgestürzt, Stromleitungen lahm gelegt und auch zahlreiche Feldwege beschädigt. Die Stadt hat jetzt den Landesbetrieb Hessen Forst mit der Reparatur der dringendsten Schäden auf Feldwegen beauftragt und stellt dafür 35 000 Euro bereit. Im Einzelnen werden ein etwa 200 Meter langes Wegstück am Bündelberg in Vockenhausen Richtung Hof Häusel instandgesetzt, ein halber Kilometer am Sportplatz Niederjosbach Richtung Oberjosbach, 235 Meter entlang der Landstraße zwischen Niederjosbach und Niedernhausen.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Weinfest heiter bis regnerisch
3 Tage 2 Stunden
Familienfrühstück unter Parkzeitdruck
1 Woche 22 Stunden
Noch offene Fragen zur Biosphärenregion
3 Wochen 5 Stunden
„Ebbe di Stein“ amüsiert sich köstlich beim …
5 Wochen 1 Tag
„Ebbe di Stein“ amüsiert sich köstlich beim …
5 Wochen 2 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert